• Buchtipps
  • Schlagzeilen
  • Empfehlungen und Partner
  • Über uns
  • Buchtipps

    Die Varusschlacht: Der germanische Freiheitskrieg - Buchtipp

     

    von Christian Pantle (Autor)

    Produktinformation

    • Broschiert: 320 Seiten
    • Verlag: List Tb.
    • Auflage: (1. April 2010)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3548609716
    • ISBN-13: 978-3548609713
    • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 2,8 cm

     

     

    Produktbeschreibungen

    Aus der Amazon.de-Redaktion

    Pressestimmen

    "Christian Pantle hingegen liefert eine der interessantesten Beschreibungen der damaligen Zeit und eine sachliche Darstellung der Germanen, ohne in `dumpf-romantische Klischees` zurückzufallen." (die tageszeitung, Phil Hill, 18.05.2009)

    Kurzbeschreibung

    Was geschah wirklich im Jahre 9 n. Chr. in den Tiefen Germaniens? Was hatten die Römer im Teutoburger Wald zu suchen? Wer war Arminius, wofür kämpfte er, wie besiegte er die römischen Legionen? Warum geriet Varus, ein erfahrener Heerführer des Imperium Romanum, in den Hinterhalt germanischer Stammeskrieger? Das alles und noch viel mehr weiß FOCUS-Redakteur Christian Pantle ebenso kenntnisreich wie unterhaltsam zu beantworten. Er versteht es glänzend, das dramatische Schlachtgetümmel plastisch zu schildern und die Protagonisten lebendig werden zu lassen. Wir erfahren Neues über die jüngsten archäologischen Funde, lernen den Schauplatz des Geschehens kennen und staunen über die geniale Taktik, mit der Arminius seinen Gegenspieler in die Falle lockte. Abbildungen, Schaubilder und Karten ergänzen Pantles Bericht.

    Über den Autor

    Christian Pantle, geboren 1970 in München, promovierte eben dort zum Doktor der Humanbiologie. Nach Stationen bei der Süddeutschen Zeitung, der Augsburger Allgemeinen und beim Tagesspiegel ist er seit 2000 als Wissenschaftsredakteur im Ressort Forschung und Technik des Magazins Focus tätig, mit den Schwerpunkten Archäologie, Frühgeschichte, Natur und Technik.

    ***

    Dieses Zitat von Seite 163 möchte Ihnen die Co-Art Redaktion mit auf den Weg geben:

    "Es war einer jener historischen Momente, in denen die Geschichte gleichsam den Atem anhält, eine jener Weltstunden, die der Schriftsteller Stefan Zweig so unnachahmlich beschreibt:
    "Ereignet sich eine solche Weltstunde, so schafft sie Entscheidungen für Jahrzehnte und Jahrhunderte. Wie in der Spitze eines Blitzableiters die Elektrizität der ganzen Atmosphäre, ist dann eine unermessliche Fülle von Geschehnissen zusammendrängt in die engste Spanne Zeit. Was ansonsten gemächlich nacheinander und nebeneinander abläuft, komprimiert sich in einen einzigen Augenglick, der alles bestimmt und alles entscheidet: ein einziges JA, ein einziges Nein, ein Zufrüh oder ein Zuspät macht diese Stunde unwiderruflich für hundert Geschlechter und bestimmt das Leben eines Einzelnen, eines Volkes und sogar den Schicksalsverlauf der ganzen Menschheit."

    Zu diesem Thema sehr interessant anzuschauen sind auch die Filme des History Channel im Rahmen seiner Reihe: Imperium Romanum: Die Varusschacht, die auf YouTube veröffentlicht wurden unter diesen Links (jedes Video gut acht Minuten lang):

    Viel Spaß beim Anschauen!

     

    Bestellen Sie JETZT:

    Die Varusschlacht: Der germanische Freiheitskrieg

     

    Haftungsausschluss:

    Alle auf dieser Site, in den Newslettern und unter "www.coart.de" veröffentlichten Informationen und Beiträge beruhen auf sorgfältiger Recherche der Redaktion und auf Zulieferung Dritter. Wir beziehen unsere Daten aus Quellen, die wir als zuverlässig erachten.

    Trotz größter Sorgfalt bei der Erstellung der Beiträge übernehmen wir keine Gewähr und somit keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit von Daten und Informationen. Dies gilt insbesondere auch für externe Links, für deren Inhalte ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind. Die Nachrichten und Artikel dienen lediglich der aktuellen Information der Leser und Besucher.


    Bookmark and Share
    Weitere ThemenRSS-News-Feed abonnieren